1963geboren als Simone Engel in Berlin
(ab 1970 Simone Elze, ab 1989 Simone Grunert)
1978 - 82Gitarrenunterricht bei der Oma
1980 - 82Berufsausbildung: Gebrauchswerber (Schaufensterdekorateur)
1981erster Auftritt mit eigenen Liedern im Berliner Klub der Bauarbeiter
1983 - 87Requisiteurin beim DDR-Fernsehen
1884 - 88Musikschule Friedrichshain (Gesang, Musiktheorie)
1885Auftritt in der Fernsehsendung "Sprungbrett", begleitet von der Rockband Karat
1885 - 88Besuch der Poetenseminare in Schwerin (1987 Förderpreis)
1887Nachwuchspreis der Chansontage in Frankfurt/Oder
1987 - 89mobile Altenpflegerin
1988 - 94Sängerin R&B Collegium in Eberswalde (Auftritte u.a. im Quasimodo)
1989 - 93Gesangsstudium an der Berliner Musikhochschule Hanns Eisler Hochschulabschluß Gesang und Diplom als Musikpädagoge
1990 - 04klassicher Gesangsunterricht Belcanto
1992 - 98mit Ruth Hohmann beim Jazzcollegium Berlin
seit 1992Tonfilmschlagerrevue "Sind wir nicht reizend?!" mit Mario Ecard
(www.alte-schlager.de)
1995 - 98Die Damenkapelle
1998 - 99Schauspielerin im Berliner Kabaretttheater "Die Distel" im Stück "Alle Brüder werden Menschen" (mit Gisela Oechelhaeuser)
seit 2000ZAV (ZBF) Berlin
2000als "Marta Moosblech" in der TV-Serie "Balko" (RTL)
2003Episodenrolle in "Berlin, Berlin" (ARD)
seit 2003"Traumfrau Mutter" (Regie: Ingolf Lück)
2006Episodenrolle "Unser Charlie" (ZDF)
2006Werbung Hannoversche Leben (mit Anke Engelke)
seit 2007"Oma, Mord & andere Hobbys" Liedkabarett solo
2009"SOKO Wismar" (ZDF)
seit 2010musikalische Früherziehung (Musikschule Lichtenberg)
20112011 Soko Wismar (Köchin) Regie: Oren Schmuckler
2013Gründung des Kinderorchesters CJD-Panorama
2013"Traumfrau Mutter", Teil 1+2 in Zürich
2013"Binny und der Geist" (Metzgerin) Disney Channel Regie: Nico Zingelmann